Europa vor dem Bürgerkrieg

Warnung vor falschen Herzenshaltungen

 

Seit einigen Wochen spricht der Herr zu mir vermehrt über Bürgerkriege und Aufstände in Europa. Ich sehe Plünderung und Flammen. Arm wird sich gegen Reich erheben und Volksgruppe gegen Volksgruppe, Religionsanhänger gegen Andersdenkende, Rechts gegen Links. Immer mehr Flüchtlinge kommen mit einer falschen Vorstellung nach Europa. Ihre Kriege, die sie untereinander haben, werden sie in unseren Städten weiter austragen.

Ich persönlich glaube, dass die Gemeinde Jesu ihre Chance im Moment verpasst hat. Warum? Weil wir immer nur darüber gesprochen haben, was man tun sollte und die wenigsten es getan haben. Oder wir haben lieber christliche Events gefeiert und uns in Prophetien gebadet. Nun können wir nur noch mal den Herrn anflehen, ob er uns mitten im Chaos noch eine Chance gibt. Ich empfinde, dass es 2016 die ersten Zeichen dieser Aufstände geben und diese von 2017 bis 2020 zunehmen werden.

 

Es ist eine große Wut und Frustration in den Herzen der Leute. Immer mehr Menschen werden alles verlieren. Die immer wieder angekündigte Erweckung wird NICHT vorher kommen. (Ich wünsche mir so, dass ich hier falsch liege.) Ich weiß, das spricht gegen das, was die meisten sagen. Aber ich habe es so empfangen und muss es so sprechen. Sondern im Chaos (Chaos war auf der Erde: 1. Mose 1:1 und der Geist Gottes brütete darüber) wird sich der Geist Gottes bewegen und Ordnung in die Herzen derer bringen, die ihm gehören und denen helfen, die nach ihm rufen. Ich werde dazu bald ein Video posten.

 

Ebenso habe ich ein Wort der Warnung an wohlhabende Christen,

welches vermutlich vielen nicht gefallen wird.

Jeder Christ, der sich am System der Welt bereichert hat

und dieser Gier in seinem Herzen nachgefolgt ist,

wird über Nacht alles verlieren oder wird um sein Eigentum beraubt,

wenn die Aufstände kommen.

Diejenigen, die sich in der noch kommenden großen Krise bereichern wollen

und jetzt schon Geld auf die Seite legen,

um dann billig Häuser kaufen zu können, die andere verloren haben,

verrechnen sich. Sie werden eine böse Überraschung erleben.

Der Herr selbst wird sie stoppen.

Denn bei den meisten ist diese Idee aus der Gier des Systems geboren,

und genau das plant die Elite der Reichen auch.

 

Wenn Du jedoch Geld auf die Seite legst, ohne Dich zu bereichern, sondern um Menschen zu helfen, ein Dach über dem Kopf und Essen zu haben, dann wirst Du vom Herrn gesegnet und geehrt werden. Menschen kann man täuschen, aber den Herrn nicht. Die Furcht des Herrn wird dadurch über viele kommen. Heute haben sie Milliarden und am nächsten Tag wird nichts mehr da sein. So wie Josef an einem Tag geehrt wurde, als er aus dem Gefängnis kam, so werden die, die als wohlhabende Christen dem System gedient haben (durch Unehrlichkeit, Ausnutzung von Menschen und Arbeitskraft, Finanz- und Fahnenflucht wie die Reichen aus Griechenland) an einem Tag fallen und alles verlieren oder es wird ihnen genommen werden.

 

Überprüfe Deine Haltung und fürchte den Herrn mehr als Menschen. Die kommende Schule für Gesellschaftsreformatoren soll ein Werkzeug sein, um uns auf das Kommende vorzubereiten, und ich hoffe, dass wir es zeitlich noch schaffen, bevor all das Chaos beginnt.

 

In den nächsten Monaten werde ich weitere Infos auf www.geistlichwachsen.de posten und Euch zugänglich machen. Im Moment bin ich vor dem Herrn in einer Zeit des Hörens und muss das sagen, was ich sehe (auch wenn ich den genauen Zeitpunkt noch nicht bestimmen, aber ungefähr sehen kann, wenn ich ihn richtig auslege). Es bringt eine neue und tiefe Furcht Gottes auf mich.

 

Ihr Lieben, glaubt nicht der Presse, die politisch korrekt unter dem Druck der Politik berichtet. Seit 2003 bereitet sich unsere Regierung auf Krawalle und Aufstände in Europa vor. Es gibt sogar einen so genannten Wut-Atlas, in dem Städte und Stadtgebiete stehen, in denen man Krawalle und Aufstände erwartet. Es sind Gebiete, welche die Polizei dann aufgeben wird und für die keine Versicherung Haftungen übernehmen wird.

 

Wir haben jahrelang gebetet: »Deutschland erwache«. Es ist Zeit, um zu erwachen und sich vorzubereiten. Bitte versteht, dass ich aus zeitlichen Gründen persönliche Fragen in Emails nicht beantworten kann. Ich werde diese aber dann in Videos aufgreifen. Liebe Freunde, es ist dunkler als wir dachten, und eine Revolte steht vor der Tür. Aber ich glaube, wir werden auch eine Revolte der wahren Gläubigen sehen.

 

 

Stefan Driess  -  Juli 2015

 

 


Grafik: jonathanstutz - Fotolia.com


 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!