Seid wachsam!

 

Der Herr gab mir einen Vers: 1. Thessalonicher 5:12. Bitte lest!

 

»Wir bitten euch aber, liebe Brüder, erkennt die an,

die an euch arbeiten und euch vorstehen im Herrn

und euch ermahnen.«

 

Die Weltwirtschaft hat schon begonnen, zu schwächeln, und es wird weitergehen. Das Geld wird weniger wert sein als das Papier, auf dem es gedruckt ist.

Die Weltmärkte werden letztendlich zusammenbrechen. Es wird Aufstände um Wasser und Essen geben. Die Regierungen werden versagen, und in vielen Teilen der Welt wird Anarchie herrschen. Wasserzufuhren werden austrocknen.

 

Mehr Erdspalten, Erdbeben, Tsunamis, Vulkanismus, Stürme, Hagel – kataklys-mische, vom Menschen gemachte und vom Teufel inspirierte Katastrophen werden hereinbrechen. Manche werden durch Atomexplosionen ausgelöst werden, andere sind Wetter.

 

Wach auf, Amerika!

 

Was bedarf es, damit die Menschen den Kopf aus dem Sand nehmen und ihre Augen und Ohren öffnen? Euer Glaube wird auf die Probe gestellt werden. Ich liebe euch! Ich habe euch geschaffen, damit ihr lebt.

 

Die USA wird bald attackiert werden, die Wirtschaft wird zusammenbrechen. Es wird Chaos herrschen. Kriegsrecht und nationaler Notstand werden zur Normalität werden. Die Freiheit, die ihr habt, wird für immer gehen. Seid euch dessen bewusst: Es wird früher geschehen, als ihr denkt. Viele von meinen Schafen sind nicht vorbereitet. Sie werden sich ängstigen vor dem, was sie sehen und hören werden.

 

Fürchtet und sorgt euch nicht, ich werde ständig an eurer Seite sein. Ich werde euch führen und euch Frieden geben. Verbringt Zeit, mein Wort zu lesen, und lasst keine Gelegenheit ungenutzt, mich zu suchen. Meine Schrift ist mein Atem, und es ist wichtig, sie zu kennen, denn bald werden Dinge kommen, die ihr nicht verstehen werdet. Wenn ihr in meinem Wort fest seid, werdet ihr keine Angst haben, weil ihr stattdessen meinen Frieden erhaltet.

 

 

Wenn ihr von Prophezeiung zu Prophezeiung und von Traum zu Traum lauft und mich nicht sucht, wird es euch hart treffen. Für die, die Ohren zum Hören haben: Sucht nicht länger nach Prophezeiungen und Träumen, wenn ihr euch nicht genügend Zeit nehmt, mein Wort zu studieren. Ich werde zu euch durch mein Wort sprechen. Eure Zeit in meinem Wort wird Früchte tragen.

 

26. Juni 2014

 

Quelle: 7 Jahre Trübsal | Foto: © ReedStudioUK - Fotolia.com


 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!