Es ist eine Anmaßung, den Herrn nur dann anzurufen, wenn man etwas von ihm will. Man sollte ihn anrufen, um ihn nach seinen Wünschen zu fragen, nicht um ihm die eigenen Wünsche aufzudrängen. Viele von denen, die viel Glauben haben, maßen sich viel an; die Grenze zwischen Glauben und Anmaßung kann sehr schmal verlaufen. Wenn Gottes Urteile an sein eigenes Haus ergehen, wird sein Volk lernen, wo der Unterschied zwischen Glauben und Anmaßung liegt. Viele haben Glauben an den Herrn und kennen ihn doch nur von ferne. Sie tun große Werke in seinem Namen, doch er kennt sie nicht. Die, die ihn nur von Ferne kannten, werden bald über ihre Torheit weinen.

 


Quelle: Rick Joyner in Der Ruf 


 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!