Krieg im Mittleren Osten 

 

 

Ein Konflikt im Mittleren Osten führt dazu, dass Damaskus völlig zerstört wird. Dies wird auf eine Art und Weise geschehen, dass die Welt voller Zorn über Israel sein wird. Viele von den Problemen, die zu jener Zeit die Welt erschüttern, werden Juden angelastet, die Schlüsselpositionen in Politik und Wirtschaft innehaben, was als Hinweis auf eine Verschwörung gedeutet wird. Selbst die Vereinigten Staaten werden Israel die Rückendeckung entziehen und sich an dem neuen Holocaust beteiligen. Juden werden in jeder Nation der Erde getötet und vertrieben.

 

Während dieser Zeit werden sich ernstzunehmende Gläubige

auf der ganzen Welt aufmachen, um Juden Schutz und Hilfe zu gewähren.

Dies wird sogar noch größeren Zorn den Christen gegenüber entfachen.

Dass   Juden und Christen  gemeinsam in dieser  Verfolgung  stehen werden,

hat Gott so geplant.

 

Zur selben Zeit werden die Russen zusammen mit dem Iran und anderen islamischen Ländern gegen Israel ziehen, und die Weltöffentlichkeit wird hinter ihnen stehen. Kein anderes Land wird Israel helfen. Doch der Angriff wird durch ein Erdbeben und schwere Stürme abgewehrt werden. Dies wird so unbestritten als Handeln Gottes angesehen werden, dass dadurch auch die Angriffe auf Christen aufhören. Die Flamme der Erweckung wird dadurch entfacht, so dass sich Gläubige regelrecht verstecken müssen, wenn sie schlafen wollen, da so große Menschenmengen errettet werden wollen.

 

Folgendes sind bedeutende Zeichen der Zeit: Wenn in der Kirche und der Welt Antisemitismus vorzuherrschen beginnt, werden wir in die von Jesaja angekündigte »Finsternis« eintreten, die die Erde bedecken wird (Jesaja 60:1-2). Vor dem Morgengrauen ist es immer am dunkelsten. Doch wenn die zwei Ölbäume in einen gepfropft werden, wird die schrecklichste Finsternis aller Zeiten langsam weichen und dem Licht Platz machen.

 


Quelle: Rick Joyner in  Die Engel, die Ernte und das Ende der Welt


 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!