Ein Asteroid kommt

 

Offenbarung Jesu Christi:

 

Ich lag mit großer Schwäche wieder danieder und sah aus der Weltraumperspektive ein sich der Erde näherndes großes, von Feuer bedecktes Objekt gegen 15:00 Uhr am 21. Oktober 2012. Es war ein großer, graufarbiger Asteroid oder Meteor oder Ähnliches. Dieser war von Feuer umgeben, was ja nur dann wohl der Fall ist, wenn ein Asteroid oder Objekt in die Erdatmosphäre eindringt, dann sieht man ja bei Objekten Feuer drum herum, so wie auch ein Spaceshuttle von Feuer umgeben ist, wenn es in die Erdatmosphäre eintritt zum Landen auf der Erde. Deshalb ist ja ein Shuttle von einem Hitzeschild umgeben, damit es nicht verbrennt, wenn es in die Erdatmosphäre eintritt! Wie ein Shuttle oder andere Objekte ist auch ein Asteroid also von Feuer umgeben, wenn er in die Erdatmosphäre eindringt. So war das auch von mir zu sehen in Bezug auf diesen großen, graufarbigen Asteroiden (oder Meteor o. Ä.), den ich sah. Aber ich sah nicht nur diesen, sondern auch unsere schöne blauweiße Erde aus der Sicht des sich gefährlich nahenden, von Feuer umgebenen Asteroiden! Meine Sichtweise war also vom Universum aus bzw. Kosmos auf den Asteroiden und die Erde gerichtet! Der Asteroid war bedrohlich groß und sehr nahe der Erde! Zwischen dem Asteroiden und der Erde war kein großer Abstand mehr! Der Asteroid hatte also seinen Weg durch das Universum bereits hinter sich und somit die Erdatmosphäre erreicht! (vgl. im Zusammenhang die Offenbarung des Johannes: 8:8; 8:10-11; 9:1) 

 

 

Wann dieser Asteroid jedoch auf die Erde treffen würde, wurde mir in der Vision nicht gezeigt! Es wurde mir auch nicht gezeigt, dass er auf die Erde traf; es wurde mir nur gezeigt, dass er sich nahe der Erdatmosphäre befand, deshalb ja auch von Feuer umgeben! Was heißt Letzteres? Kann der Asteroid durch Gebet oder technisches Eingreifen der Menschen von der Erde abgewendet werden? Oder lässt Gott diesen als Gericht auf die Erde einschlagen? Das wird die nahe oder ferne Zukunft zeigen!

 


Quelle: Glaube-an-Jesus-Christus | Bild: © razlomov - Fotolia.com


 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!