Brief von Jesus Christus

an die Zurückgebliebenen*

 

Meine Kinder!

Hier ist Euer Herr und Retter Jesus Christus. Ich bin derjenige, den Ihr in Eure Herzen eingeladen habt zu einem Zeitpunkt in Eurem Leben.

 

 

Meine Kinder, was Ihr jetzt gerade erlebt, steht genau so in meiner Heiligen Schrift. Dies sind die Geburtswehen vor dem Kommen des einen wahren Messias, Jesus Christus. Ich bin der Erretter der ganzen Welt. Ich habe Dich gemacht, und ich rufe Dich zu einer völligen Hingabe mir gegenüber, damit Du den Gräueltaten in der Endphase der Geburtswehen entfliehen kannst. Mein Vater hat mich angewiesen, so gnädig zu sein wie möglich, damit meine Kinder in die himmlischen Orte eingehen können, und dies ist der Zweck dieses Briefes.

 

Dies sind meine letzten Anweisungen an meine moderne Gemeinde, wie sie von meiner Schreiberin Gwendolen niedergeschrieben wurden. In den letzten Monaten habe ich meine Tochter gereinigt, damit sie danach viele Aufgaben für mich tun kann. Es ist eine der wichtigsten Aufgaben in ihrem Leben, diesen Brief von ihrem Retter an die zurückgebliebene Gemeinde zu schreiben. Sie spricht mit mir an jedem Tag lange Zeit. Sie hat meine Aufmerksamkeit und ich die ihre, da sie die Kunst, auf meine Stimme zu hören, gelernt hat. Nicht alle meine Kinder sind fähig, meine Stimme zu hören, so wie ich es für sie geplant habe, denn es braucht viel Vorbereitung. Ich gebrauche meine Prophetin Gwendolen als ein Gefäß aufgrund all der Stunden, in denen sie in den letzten Monaten zu meinen Füßen saß und lernte, meine Stimme zu hören. Ich möchte dass alle meine Kinder die Kunst, auf meine Stimme zu hören, lernen, denn es geht ums Überleben in den kommenden Tagen.

 

Meine kostbaren Kinder, seid Ihr Euch nicht bewusst, dass ich König bin? Ich bin ein König, der auf einem mächtigen Thron sitzt an den himmlischen Örtern neben meinem Vater inmitten des rauschenden Wassers des Lebens. In meinem Thronsaal gibt es eine gewaltige Menge des Wassers, welches alle Elemente der Heilung für das ganze Universum beinhaltet. In meinem heiligen Wort wird dies oft erwähnt. Diese Wasser bringen Heilung. Sie bringen Leben. Sie haben sogar die Welt gereinigt nach der Flut in Noahs Tagen. Ich öffnete die Fluttore des Thronraumes, nachdem ich nicht mehr länger die abscheulichen Wege der Menschheit zu dieser Zeit tolerieren konnte. Ich versprach, dass ich nie wieder die Menschheit mit Wasser vertilgen werde, und ich habe sogar den Regenbogen als Versprechen gesandt. Nun werde ich Feuer auf die Erde bringen, um sie ein zweites Mal zu reinigen. Weißt Du woher dieses Feuer kommen wird? Dieses Feuer wird aus den Toren der Hölle kommen. Ja, Kinder, ich werde meine eigene Schöpfung, die mir den Rücken zugekehrt hat, zum Innersten der Hölle bringen, um meine lauwarme Gemeinde in die völlige Buße zu führen. Nie in Deinem Leben wirst Du die Dinge denken können, die bald der Erde widerfahren werden.

 

Kinder, alles, was Ihr zur jetzigen Zeit erlebt, sind einige wenige Geburtswehen. Da gibt es Erdbeben an verschiedenen Orten und Dürre auf wenigen meiner Kontinente, aber mit Gewissheit werden diese Dinge zunehmen in den kommenden Tagen, und eine gewaltige Dürre und Hungersnöte werden zu allen Menschen dieser Erde kommen. Es werden auch Feuerbälle und Meteore vom Himmel fallen und unwillkommene Besucher von fernen Galaxien. Wegen dieser Dinge werden meine Kinder über ihre geistige Gesundheit nachsinnen und weshalb sie sich jemals entschieden haben, ihr Herz wegzuwenden von dem einen wahren Gott. Ich bin ein liebender Gott, und ich wollte nicht, dass diese Ereignisse zu geschehen beginnen, doch in meiner Verzweiflung, die Mehrheit meiner Kinder fern zu halten von den Gruben der Hölle, musste ich erlauben, dass diese Dinge geschehen, damit ihr Fokus wieder zurück zu ihrem Gott gerichtet wird. Wenn ich weiterhin erlauben würde, dass diese widerwärtigen Sünden und die Unterdrückung der Schwachen und Kranken geschehen, dann würde die Welt wahrhaftig außer Kontrolle geraten, und der Feind würde Euch für sich stehlen. Ich jedoch habe einen Plan, meine Kinder zur Gerechtigkeit und wahrer Buße zu rufen. Ich wünsche das für jeden Einzelnen von Euch.

 

In den folgenden Abschnitten dieses Briefes werden Wege beschrieben, um auszuharren in den kommenden Tagen, in denen der Feind versuchen wird, Euch von Eurem Schöpfer wegzustehlen. Ich werde Euch Ratschläge geben, wie Ihr den Feind überwinden könnt, auch wenn das bedeutet, den Tod zu akzeptieren. Denkt daran, meine Kinder, dass – wenn auch das Fleisch schwach ist und man es besiegen kann – der Geist für immer lebt. Erlaube es, dass die Geschichte meines eigenen Leidens Dir hilft, dass Du erneut an Stärke gewinnst. Ich kam in diese Welt, gesandt von meinem himmlischen Vater, damit alle meine Kinder an die himmlischen Orte kommen dürfen, wenn sie entschieden haben, ihre Leben mir zu übergeben.

 

Eines der ersten Hindernisse, welches meinen Kindern begegnen wird, ist Hungersnot im Land. Es wird so viel Nahrungsmittelknappheit geben, dass es an Euch liegt, kreativ und schlau zu sein, um zu überleben – das ist es zumindest, was der Feind möchte, wie ihr denken sollt. Meine Kinder, erinnert Ihr Euch an die Geschichte von dem Senfkorn in meinem heiligen Wort? Erinnert Ihr Euch, dass dieser Same wuchs und zu einem Baum wurde und dass Vögel kamen, um in den Zweigen zu nisten? Kinder, es gab viele Heilige, die wussten von meinen Plänen, dass ich meine Gemeinde entrücken würde, und sie haben ihr Senfkorn zu mir gehoben. Sie wurden angewiesen, Nahrung in Konservendosen und Wasser zu lagern für ihre Geschwister in Christus, welche zurückbleiben würden. Sie wurden auch angewiesen, Samen zu säen. Diese Samen sind im Boden und werden übernatürlich versorgt für Euch und Eure Freunde, während Ihr mich noch besser kennen lernt. Ich möchte Euch zeigen, wie Glaube funktioniert in diesen letzten Tagen. Ich möchte, dass Ihr den Glauben der Anderen seht, dank dem Ihr nun Versorgung habt. Ihr solltet wirklich dankbar sein für den Glauben der Braut. Der Glaube, durch den sie entrückt wurden, ist derselbe Glaube, der Euch hilft, zu überleben! Jetzt ist es auch für Euch Zeit, um im Glauben an Euren König zu wachsen, oh lauwarme Gemeinde. Gestatte es Deinem Glauben, zu wachsen und genährt zu werden in allen Arten der übernatürlichen Wege.

 

Das nächste mögliche Hindernis während der großen Trübsal wird der Mangel an gesundem, sauberem Trinkwasser sein. Es wird eine der wertvollsten Waren sein wegen der Bitterkeit im Wasser von verschiedenen Anschlägen. Wie kann man ohne frisches Trinkwasser überleben? Hört, Kinder, ich werde es Euch sagen. Erinnert Euch an das Wasser, von dem ich Euch erzählte, welches durch den Thronsaal fließt. Es ist dasselbe Wasser, welches der lauwarmen Gemeinde gegeben wird, wenn sie dann sich völlig mir und meinem Vater hingegeben hat. Erinnert Ihr Euch, wo in meinem heiligen Buch geschrieben steht, dass ich fähig bin, überaus Größeres zu tun, als Eure Herzen es sich vorstellen können? Dieser Vers gewährt die Versorgung meiner übrig gebliebenen Kinder, die während der großen Trübsal zurückgelassen wurden. Ich werde jeden von Euch mit Wasser versorgen, sowie ich Eure Herzen erforscht habe und gesehen habe, dass Ihr wahrlich wünscht, für mich zu leben. Ich werde spezielle Oasen überall auf der Welt haben, wo die Kinder meiner Braut Nahrung und Wasser für die lauwarme Gemeinde gelagert haben. Wenn diese Vorräte aufgebraucht sind, dann ist alles, was Ihr tun müsst, meinen Namen anzurufen für sämtliche Versorgung, und ich werde dafür sorgen, dass sie zu Euch gebracht wird. Ja, Kinder, bin ich ein Gott, der lügen würde? Habe ich nicht meinen Diener Elia gefüttert aus dem Mund von Raben? Ich werde dafür sorgen, dass jedes meiner Kinder Nahrung und Wasser hat für die schwierigen Tage, die bevorstehen. Ich werde auch dafür sorgen, dass Ihr mit meinem heiligen Wort gespeist werdet. Ich bin der Weg – ich bin das Leben – ich bin die Wahrheit. Niemand kann zum Vater kommen außer durch mich. Ich werde es möglich machen, dass jedes einzelne meiner Kinder Nahrung und zu trinken hat. Alles, was Ihr tun müsst, ist an mich zu glauben und an den, der mich gesandt hat – meinen Vater. Ich bin ein liebender Gott, und es ist nicht mein Wunsch, dass eines meiner Kinder verhungern muss oder ernsthaft austrocknet. Ich werde versorgen. Meine Worte sind wie Gold.

 

Der letzte Gedanke, den ich in diesem Brief erörtern möchte, ist, was zu tun ist, wenn Ihr vom Feind gefangen genommen werdet. Worauf ich mich beziehe, ist, wenn Ihr in einem FEMA-Lager in Gefangenschaft geratet. Meine Kinder, der Plan des Feindes ist es, Euch zu überzeugen, dass Ihr in ihre Lager kommen müsst, um zu überleben. Das ist eine Lüge, wie Ihr jetzt wisst, denn ich habe Euch gerade erklärt, wie Euer Glaube Euch am Leben erhalten wird. Sie werden Euch zu ihren FEMA-Lagern anweisen, indem sie Euch Nahrung, Wasser und Schutz versprechen. Ich sage Euch, es gibt einen besseren Weg: Findet Euren Schutz in Eurem Herrn und Retter. Wenn Ihr oder Eure Geliebten aus irgendeinem Grund dennoch in ein FEMA-Lager gekommen seid, möchte ich Euch sehr spezifische Anweisungen geben. Sie haben keinen Wunsch, Euch wirklich zu helfen. Ihr Wunsch ist es, Euch mit einem RFID-Implantat zu markieren. Dieser Mikrochip in der Größe eines Reiskornes wird Euch für ewig von Eurem Herrn und Retter trennen. Es gibt keinen Weg zurück zu mir, weil Eure geistliche DNA permanent verändert wird, nämlich so, dass sie zur DNA des Feindes passt. Sein Name ist Luzifer, und das ist seine Hauptstrategie für den Angriff. Er wird meine verzweifelten Kinder, die Nahrung, Wasser und Schutz brauchen, zu überzeugen versuchen, dass, wenn sie wieder ins System passen wollen, sie dieses Implantat als Schnittstelle zu ihrer neuen Währung brauchen. Sie werden Euch sagen, dass Ihr ohne dieses Mittel nicht fähig sein werdet, etwas zu kaufen oder zu verkaufen. Ihr werdet nicht mehr Lebensmittel kaufen oder zum Arzt für eine Behandlung gehen können oder irgendeinen notwendigen Artikel zum Überleben erwerben können.

 

Kinder, bitte fallt nicht auf die Lügen der Neuen Weltordnung herein! Die Neue Weltordnung folgt dem Tier. Sie beten den Drachen und sein System an. Sie benutzen sogar Technologie von Außerirdischen, um dieses neue System den Menschen dieser Welt zu bringen. Der RFID-Chip ist eigentlich eine Kleinausgabe von einem Computer-Chip, welcher Euren Verstand programmieren kann, jede Bewegung verfolgt und Euch sogar für ewig von Eurem Schöpfer trennt. Das ist das Hauptziel ihres Systems. Bitte hört mich jetzt, Kinder: Wenn Ihr in ein FEMA-Lager kommt, nehmt nicht das Malzeichen des Tieres an. Wenn Euer Leben bedroht wird, ist es besser, Euer Leben zu lassen, als das Malzeichen der ewigen Verdammnis anzunehmen. Ich habe meinen Kindern überall auf der Welt viele Träume gesandt über die Gefahr, die von diesem Mikro-Implantat ausgeht. Hört Euren Herrn und Retter heute an, liebe Kinder:

 

Nehmt nicht das Malzeichen des Tieres an!

Nehmt nicht das Malzeichen des Tieres oder irgendetwas an,

das ähnlich einem Zeichen ist, das auf Eurer Haut platziert wird

und aussieht wie ein Strichcode!

[Anm.: eine zusätzliche Variante zum RFID-Chip]

 

Dies ist der schwierigste Abschnitt von meinem Brief durch meine Dienerin Gwendolen. Kinder, es sind Guillotinen aufgestellt in vielen der FEMA-Lager. Ich möchte Euch helfen zu verstehen, was passieren wird, wenn Ihr Euch entschließt, Euer Leben für Euren Herrn und Retter niederzulegen. Wenn sie Euch zu den Enthauptungsmaschinen bringen, wird es dort viel Geschrei und Zähneknirschen geben. Bitte verhaltet Euch nicht auf diese Weise. Hört mich heute, Kinder: Wenn Ihr den Namen des Herrn anruft, den Namen des Herrn, wie Ihr ihn gewohnt seid anzurufen während Eures ganzen Lebens, dann werde ich kommen und übernatürlich neben Euch stehen und Euch meinen Frieden geben. Genauso wie einst, als mein Diener Stephanus zu Tode gesteinigt wurde, wie es in meinem heiligen Wort aufgezeichnet ist, da stand ich neben ihm, und er merkte den Angriff auf sein Fleisch durch die Steine, die gegen ihn geworfen wurden, nicht. Ich werde Euch übernatürlich ein überwältigendes Empfinden des Friedens geben und wahrhaftig Euren Geist von Eurem Körper trennen, bevor die Klinge überhaupt Eure Haut berührt.

 

Kinder, wiederum, hört mich an! Ich bin nicht ein Gott, der lügen würde. Wenn Ihr Bestätigung bekommen möchtet über diesen Abschnitt des Briefes, dann kommt vor mich mit gebeugten Knien, und ich werde meine heilige Salbung über Eure Stirn ausgießen, um zu bestätigen, dass dies meine Worte sind.

 

Es wird eine äußerst schwierige Zeit, aber ich bin ein liebender Gott, und auch wenn Ihr Euren Fokus weg von dem einen wahren Herrn und Retter gewendet habt, reiche ich Euch Ratschläge dar, wie Ihr diese Ära ertragen könnt, bis Ihr heim kommen könnt an meine himmlischen Orte. Es gibt keinen Weg, Euch zu helfen, nicht Angst zu haben vor dem Geschehen, welches sich bald ereignen wird, außer Euch zu sagen, was in meinem heiligen Wort geschrieben steht, welches für alle meine Kinder verfügbar war überall in der Welt. Vertrau dem Herrn mit Deinem ganzen Herzen, und verlasse Dich nicht auf Deinen Verstand. In all Deinen Wegen (an)erkenne ihn, und er wird Deine Wege leiten. Ihr, die Ihr möchtet, dass ich Eure Wege leite, Ihr werdet Eure Leben völlig mir übergeben. Es wird eine große Belohnung für Euch geben im Himmel – wahrlich, eine großartige Belohnung. Diejenigen von meinen Kindern, welche sich offiziell entscheiden, dem Tier zu folgen, werden in Ewigkeit den Feuersee erleiden müssen zusammen mit dem König der Hölle – Luzifer.

 

Bitte wählt mich und meinen Vater heute an diesem Tag.

Es ist immer noch nicht zu spät, um Eure Leben mir zu übergeben.

Ich liebe Euch, meine Kinder. Ich liebe jeden Einzelnen von Euch.

 

König Jesus

 


*Es wird empfohlen, den Brief auszudrucken | Quelle: 7 Jahre Trübsal | Foto: The Passion Of Christ


 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!