Geld - Der Zehnte

 

 

»Geld spielt eine mächtige Rolle im System der Bindung von Menschen. Menschen werden – je nachdem, wie viel Geld sie geben – unterschiedlich behandelt. Wer nichts gibt, ist unwichtig, nur gut für die Statistik. Die Witwe, die zu meiner Zeit im Tempel zu Jerusalem zwei Groschen gab (vgl. Lukas 21:1-4), war in den Augen der Synagoge völlig unwichtig, auch wenn es alles war, was sie hatte und Gott sie segnete.

 

In der Pseudokirche sind Zahlen wichtig. Hat sie viel Geld, hält sie sich für geseg-net. Hat sie wenig Geld, sucht sie Schuldige und erhöht den Druck auf die Mit-glieder. Mit dem Reich Gottes hat all dieses Gebaren nichts zu tun, sondern es kennzeichnet seine Abwesenheit.

 

Ich verlange kein Geld von Menschen, und in den Evangelien werdet ihr davon nichts finden. Das Reich Gottes finanziert sich selbst. Ich habe sehr viel über Geld und Habe gesprochen, aber nicht über den Zehnten zur Finanzierung eines Kirchenbetriebes. Auch sagte ich: „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist“ (Matthäus 22:21). Da heute nicht nur der Kaiser, sondern auch die Kirche Steuern erhebt, ist es deutlich, auf wessen Seite sie steht. Würde eine Pseudokirche sich wirklich entschließen, wahre Kirche zu werden, würde sie sich sofort auflösen, und damit wäre ihre Nichtigkeit erwiesen.

 

Menschen, die mir folgen, werden auf dem Wege der Nachfolge Gemeinschaft, Erziehung, Austausch und Gebet haben, aber sie brauchen dafür kein Programm und keinen Betrieb.

 

Sie geben es einander untereinander.

 

„Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, bin ich mitten unter ihnen“, habe ich gesagt (vgl.  Matthäus 18:20). Wo ich bin, da ereignet sich das Reich Gottes, da geschieht die wahre Kirche, die nicht in menschlicher Verfügung und Machbarkeit liegt. In einer solchen Verbundenheit in mir wird sich alles finden, was an Gemeinschaft, Gebet, Lehre und Beistand notwendig ist, es braucht dafür keine Organisation.«

 


Quelle:  Die Armee  von  Frank Krause © Gina Sanders Fotolia.com



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!