Operation Herz

 

»Sagt zu denen, die ein ängstliches Herz haben: 

Seid stark, fürchtet euch nicht!«

(Jesaja 35:4)

 

Visionen sind ein Weg, auf dem Gottes Geist sich uns mitteilen will. Diese Vision, die ich hier weitergebe, bleibt aktuell, solange sich Menschen zu Yeshua bekehren. Sie ist besonders ermutigend und hat schon viele Kinder Gottes gestärkt und verändert, die sich vorher nur noch als »ängstliche Versager« sahen. Gott offenbarte sie mir, bevor ich 1999 zum evangelistischen Dienst nach Buenos Aires/Argentinien flog. Seitdem predigte ich diese Botschaft Gottes in vielen Gemeinden und erlebte, dass all diejenigen, die von Yeshua Adonai das »Herz eines Löwen und des Lammes« wollten, es auch erhielten.

 

Nachdem ich im Oktober 2007 die Vision vom »Talkessel der Menschenfurcht« erhielt, erinnerte mich Gottes Geist wieder an die Vision: »Operation Herz: Der Löwe und das Lamm«, die er mir damals vor acht Jahren gab. Er sagte mir, dass ich diese wichtige Offenbarung erneut weitergeben sollte, u. a. weil die immer stärker auftretenden Endzeitzeichen bei vielen Kindern Gottes Angst und Unsicherheit auslösen, zumal die dämonischen Aktivitäten weltweit zunehmen. Gott Yahwe liegt sehr daran, dass seine Kinder sein »Vaterherz« erkennen und sich darin geborgen wissen. Schon in Hesekiel 36: 26-27 verhieß Gott seinem Volk, »ein neues Herz und einen neuen Geist« zu geben:

 

»Und ich will euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres legen. Ich will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben; ja, ich will meinen Geist in euer Inneres legen und werde bewirken, dass ihr in meinen Satzungen wandelt und meine Rechtsbestimmungen befolgt und tut.«

 

In diesem Zusammenhang verstehen wir dann auch die Aussage von Daniel 11:32: 

 

»Die Leute aber, die ihren Gott kennen, die werden sich stark erweisen und entsprechend handeln.«

 

Die Vision: Ich befand mich im Geist in einem grünen Operationssaal. Auf einem OP-Wagen wurde eine Person hereingerollt, die für eine Operation vorbereitet war. Ich konnte nur erkennen, dass der Brustbereich freigelegt war. Über mir kam eine große Hand herunter und langte in den geöffneten Brustkorb. Dann nahm der Operateur etwas heraus. Ich bat Gott, es mir zu zeigen, und dann sah ich es: Es war ein kleines, schwaches und ängstliches Herz! Es zuckte unregelmäßig und unruhig in der Hand des Arztes. Da erkannte ich, dass Yeshua selbst der Arzt war, der hier operierte. Danach sah ich, wie er es hinweg tat.

 

Ich war so aufgeregt und schaute zu, was weiterhin mit diesem Patienten geschah. Plötzlich hielt Yeshua ein neues, größeres und weitaus stärkeres Herz in seiner Hand. Nach außen hin sah es steinhart aus! Dieses neue Herz kam an die Stelle, wo vorher das alte, schwache Herz lag. Ich sagte: »Herr (Adonai), dieses Herz sieht so hart aus, irgendwie fehlt hier etwas.« Da nahm er das Herz in seine Hand, und dann geschah etwas Wunderbares: Die harte Herzensschale öffnete sich ein wenig, und ich sah, wie aus dem Inneren, dem Herzkern, ein starker Lichtstrahl herauskam. Dann erhielt ich eine Schutzbrille, um das kleinere »innere Herz« zu erkennen. Ich sah ein kleines, feuriges, sehr lebendiges Herz, welches starke Lichtströme nach außen ausstrahlte.

 

 

Dann sprach Yeshua Folgendes zu mir:

 

»Ich will meinen Kindern ein neues Herz geben, das sich nicht fürchtet! Das neue große Herz mit der äußerlich steinharten Schale ist das HERZ EINES LÖWEN, welches ihr braucht, um mutig und ohne Angst vorwärts zu gehen. David hatte das Herz eines Löwen, als er gegen Goliath kämpfte und ihn überwand. Ihr braucht so ein Herz, welches sich nicht vor den Attacken des Feindes fürchtet noch erschrecken und erschüttern lässt und letztlich alle Pfeile des Bösen davon abprallen. Das innere Herz aber ist das HERZ EINES LAMMES. Es hat meine Natur und mein Wesen und ist erfüllt mit Barmherzigkeit für die Verlorenen. Es geht dem Verlorenen nach und ist voller Retterliebe .«

 

Anschließend sprach Yeshua zu mir sehr eindringlich diese Worte:

 

»ICH BIN DER LÖWE UND DAS LAMM! Ihr braucht beides in euch: Das Herz des Löwen von Juda, um das Böse zu überwinden, und das Herz des Lammes, um meine Liebe nach außen weiterzugeben, welche errettet, heilt und befreit!«

 

Offenbarung 5:5 sagt:

 

»Und einer von den Ältesten spricht zu mir: „Weine nicht! Siehe, es hat überwunden der Löwe aus dem Stamm Juda, die Wurzel Davids, um das Buch und seine sieben Siegel zu öffnen.«

 

Als ich damals im Auftrag Yeshuas diese Botschaft überall predigte und Kinder Gottes diese Verwandlung an sich erlebten, so geschah es, dass die Betroffenen zuerst heftig weinten und ihre Angst herausschrieen. Danach verwandelte sich ihr Weinen in das laute Siegesgebrüll eines Löwen  und der Name Yeshuas, DER LÖWE VON JUDA, wurde im herrlichen Lobpreis von der ganzen Gemeinde erhoben.

Offenbarung 7:17:

 

»denn (Yeshua) das Lamm, das in der Mitte des Thrones ist, wird sie hüten und sie leiten zu Wasserquellen des Lebens, und Gott wird jede Träne von ihren Augen abwischen.«

 

Lieber Leser, vor vielen Jahren habe ich diese oben beschriebene geistliche Erfahrung aus Hesekiel 36:26-27 an mir selbst erlebt. Gottes Geist gibt unserem Geist Zeugnis, dass wir Kinder Gottes sind. Furcht ist nicht in der Liebe! Furcht ist immer eine Eingangstür für Zweifel, Unsicherheit, Ungewissheit, Schreckhaftigkeit, Ängstlichkeit, Hilflosigkeit, Ohnmacht, durch die unreine Geister Zugang erhalten und ein siegreiches Überwinderleben in Yeshua verhindern. Das ist nicht der Wille Gottes für uns! Gott möchte auch dir ein neues Herz, frei von Furcht und Versagen oder gesetzlichen Leistungszwängen, schenken, indem er von nun an alles in dir wirkt, das Wollen und Vollbringen zu seinem Wohlgefallen. Komm jetzt mit Freimut zum Thron der Vaterliebe Gottes, und bitte ihn und das Lamm um das Herz eines Löwen und des Lammes – um das Wesen Yeshuas in dir, vor dem sich jedes Knie beugen muss in den Himmeln und auf der Erde. Denn

 

ÜBERWUNDEN  HAT  DAS  LAMM – DER  LÖWE  VON  JUDA!

 

 

Lass auch dich vom Lamm Gottes überwinden, damit auch du ab heute ein furchtloses Glaubens- und Überwinderleben in Yeshua HaMashiach führen kannst.

 

Dieter Beständig    November 2007

 


Quelle: Jesus Christus Evangelium | Foto: Merlin_0815 - PHOTOCASE | © varijanta - Fotolia.com


 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!