Pläne zum Tempelbau fertig*

 

Am Morgen des 3. November 2014 überbrachte ein Engel des Herrn diese Botschaft an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen im Namen des allmächtigen Gottes, dem Gott von Abraham, Isaak und Jakob.

 

 

»Shalom!

Ich begrüße Sie in dem wunderbaren Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus. Ich bin ein Engelbote Gottes, und mein Name ist Machliana.

 

Wahrlich, 2013 sagte Papst Franziskus und sagt es noch immer, dass es nichts ausmache, ob man Atheist oder ungläubig oder was auch immer sei. “Solange man nur gute Taten vollbringt, kommt man wohl in den Himmel”, sagt er.

 

Wahrlich, Papst Franziskus ist der Wegbereiter

und von den weltweiten Illuminaten auserwählt zu dem Zweck,

alle Religionen zusammenzuführen!

 

Im Verborgenen sagte Papst Franziskus das Folgende: „Religion ist immer ein Elend gewesen. Ich bekenne den wahren Glauben, den Islam!” Er sagte auch, dass alle Religionen nicht mehr von dieser Welt sind und man alles unter dem Islam zusammenbringen müsse.

 

Wahrlich, Prophet Benjamin sah auch, dass Obama einen Koran in seiner Schreibtischschublade hatte und dass ein Freimaurerzirkel auf seinem Schreibtisch lag. So fällt alles mit der totalen Kontrolle der Weltordnung zusammen!

 

2013 wurde Ihnen bereits offenbart,

dass der Papst Jerusalem mit dem Ziel besuchen würde,

einen Tempel bauen zu lassen.

Diesen Tempel kann man durch Schnellbaukonstruktion

in drei Tagen errichten! 

 

Wahrlich, dieser Tempel wird ein Tempel sein, der für den Antichristen bereitet wird. Und der Tempel wird betreten werden von den Heiden und Religionen dieser Welt. Satan wird dort Platz nehmen: der Antichrist, der Mann des Verderbens, Obama! 

 

Wahrlich, den Tempel hat man bereits gelagert,

man wartet lediglich auf eine Genehmigung.

Lies vor: 

 

Hesekiel 43:8  

 

Indem sie ihre Schwelle an meine Schwelle und ihre Türpfosten neben meine Türpfosten setzten, dass nur die Wand zwischen mir und ihnen war, und so meinen heiligen Namen unrein machten durch ihre Gräuel, die sie verübten, so dass ich sie in meinem Zorn vernichtet habe.

 

Wahrlich, seien Sie wachsam! Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, ist der einzige Weg und die Wahrheit und das Leben. Licht und Dunkel, Gut und Böse können nie und nimmer zusammengehen! Eine gute Frucht und eine schlechte Frucht gehen doch auch nicht zusammen.

 

Johannes 14:15  

 

Wenn ihr mich liebt, so werdet ihr meine Gebote halten.

und Vers 6

 

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.


Johannes 17:20 

 

Aber nicht für diese allein bitte ich, sondern auch für die, welche durch ihr Wort an mich glauben.

 

Offenbarung 13:8 

 

Und alle, die auf der Erde wohnen, werden ihn anbeten, jeder, dessen Name nicht geschrieben ist im Buch des Lebens des geschlachteten Lammes von Grundlegung der Welt an.

 

Wahrlich, beten Sie nur Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, an!

 

Römer 8:38-39 

 

Denn ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch Mächte, weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.“

 

Johannes 3:16-21 

 

Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Dies aber ist das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. Denn jeder, der Arges tut, hasst das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht bloßgestellt werden; wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine Werke offenbar werden, dass sie in Gott gewirkt sind.“

 

Ich gehe jetzt, Ruach HaYeshu Shalom!«

sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

Und auch ich sage Ihnen: Ruach HaYeshu Shalom, Gottes Segen!

 


*Bei diesem Text handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Niederländischen, die - wie alle Übersetzungen aus dieser Quelle - stellenweise von mangelhafter Qualität ist und zwecks besserer Lesbarkeit in verständliches Deutsch umformuliert wurde. Es wird gebeten, die Quelle im Original zur Kenntnis zu nehmen:

Evangelical EndTimeMachine


 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!