Aufstände und Krieg 

 

Ich hatte Träume von einem globalen Krieg und sah speziell Europa und Russland.

Ich sah Aufstände in ganz Europa ausbrechen. Einen Aufstand sah ich im Nord-osten Frankreichs. Der französische Präsident schien sich nicht darum zu küm-mern. Ich war überrascht. Er sagte: »Das Land wird sowieso im Juli angegriffen.« Juli  ich weiß nicht, welches Jahr. Er sprach über Russland. Er wusste, dass Russland Europa angreifen wird. Gleichzeitig sah ich ein großes Erdbeben in Neu-seeland [Anm.: der Verfasser ist Neuseeländer] und einen Börsencrash. Frankreich wird angegriffen im Juli eines unbekannten Jahres.  Alles geschah gleichzeitig.

 

 

In einem weiteren Traum 2009 handelte es sich um Deutschland und Russland. Ich war in einer Menschenmenge. Mir war bewusst, dass ich in einer Stadt in Deutschland war. Ich sah uns einer großen Zahl von Soldaten gegenüber, unsere Zahl war klein. Die Russen waren sehr viele. Wir waren nur 50.000 Leute, wäh-rend sehr viel mehr Russen und Amerikaner im Land waren. Es wurde versucht, den russischen Vormarsch in Europa aufzuhalten. Ich sah, dass Deutschland von Süden und Osten, vielleicht von der polnischen Grenze, angegriffen wurde. Ich sah, wie die Menschen sich in den Bergen und in den Wäldern vor dem Krieg versteckten.

 


Quelle: endtimepublisher


 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!